Herzlich willkommen auf unserer Internetseite

Täglich läutet um 19.30 Uhr die Vaterunser-Glocke für die Aktion LICHT DER HOFFNUNG. Die Gemeindeglieder sind dabei eingeladen, eine Kerze ins Fenster zu stellen, das Vaterunser zu beten und sich in Fürbitte zur Verantwortung gegenüber unseren Nächsten zu besinnen.

In seelsorgerlichen Angelegenheiten können Sie sich gerne an Pfarrer Christof Seisser wenden, Tel. 07433-15966.

 

Osterandacht 1

Osterandacht 2

Musikalischer Ostergruß von Organist Tobias Oßwald und Pfarrer Christof Seisser

Andacht von Pfarrer Seisser am Karfreitag

Andacht von Pfarrer Seisser: Hiobsbotschaften

Das Angebot der Landeskirche in Württemberg: Bischofsworte, Predigten und mehr ...     klicken Sie auf den Link: https://www.elk-wue.de/

Wo bekomme ich geistliche Impulse, Ansprechpartner, Seelsorge... klicken Sie auf den Link:

https://www.ekd.de/kirche-von-zu-hause-53952.htm

Übersicht über unsere Sonntage... klicken Sie auf den Link:

https://www.kirchenjahr-evangelisch.de/#2020-24-0-0

Was es in unserer Kirchengemeinde alles gibt - und wo Sie gerne dabei
sein können, das entdecken Sie auf den nächsten Seiten.

Viel Freude wünscht Ihnen dabei:

Ihre Kirchengemeinde Heselwangen-Balingen

Pfarramt.Heselwangen-Balingendontospamme@gowaway.elkw.de

Letzte Aktualisierung
17.04.2020

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 04.07.20 | Eine Million Euro für den Mutmacher-Fonds

    Warmer Regen für den Mutmacher-Fonds: Die Evangelische Württembergische Landessynode hat am Freitag entschieden, eine Million Euro für das Hilfsprojekt von Diakonie und Landeskirche zur Verfügung zu stellen - und das mit sehr deutlicher Mehrheit.

    mehr

  • 03.07.20 | Landessynode setzt Tagung fort

    Seit Donnerstag und noch bis Samstag, 4. Juli, tagt die Württembergische Evangelische Landessynode im Stuttgarter Hospitalhof. Am Freitag geht es bei der hybriden Tagung mit spannenden Themen weiter.

    mehr

  • 02.07.20 | Singen ist wieder im Gottesdienst erlaubt

    Württembergs Protestanten dürfen ab Sonntag, 5. Juli, im Gottesdienst wieder singen, in Tauf- und Traugottesdiensten sogar einen Tag früher. Allerdings müssen sie dabei einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Das hat das Kollegium des Oberkirchenrats jetzt so beschlossen.

    mehr